<< zurück

Landwirtschaftsministerium unterstützt weiter digitale Transformation der Land- und Ernährungswirtschaft

Die digitale Transformation der russischen Landwirtschaft soll durch die staatliche Förderung der Landwirte, die Hochtechnologien in die Produktion einführen, abgesichert werden. Das teilte die Vizeministerin für Landwirtschaft Olga Gatagowa auf der Podiumsdiskussion „Praktische Instrumente einer nachhaltigen Entwicklung der Digitalisierung im Agribusiness“ im Rahmen der 23. Russischen Agrarmesse Goldener Herbst – 2021 mit.

Das Landwirtschaftsministerium zählt die digitale Transformation der Land- und Ernährungswirtschaft zu den strategischen Zielen der weiteren Entwicklung. Deshalb ergriff es einige wichtige Initiativen, um die Landwirte und den Staat mit vollständigen und zuverlässigen Daten aus diesem Sektor zu versorgen, das Antragsverfahren für Fördermittel und deren Abrechnung zu optimieren sowie die digitale Begleitung der betrieblichen und Produktionsprozesse zu organisieren. Die Fördermaßnahmen für die Agrarproduzenten sollen zur umfassenden Einführung moderner IT-Lösungen beitragen. So wurde im Jahr 2021 das Spektrum für vergünstigte Kredite erweitert. Die Landwirte können nun Investitions- und Kurzzeitkredite für die Informatisierung und Digitalisierung ihres Unternehmens sowie für die Wartung von Technik und Anlagen erhalten.

Pläne zur Digitalisierung der Landwirtschaft sind auch in der Verfügung der russischen Regierung „Über die strategischen Schwerpunkte der digitalen Transformation der Land-, Ernährungs- und Fischwirtschaft der RF bis 2030“ enthalten. Das Ministerium für Digitalisierung und Telekommunikation teilte mit, dass das Dokument bei der Regierung eingereicht wurde. Es schlägt unter anderem die Einführung der Technologie digitaler Zwillinge, der künstlichen Intelligenz, des Internets der Dinge, der Drohnen und der Fernsondierung der Erde, die Entwicklung von Online-Plattformen für russische landwirtschaftliche Erzeugnisse sowie die Nutzung von Modellierungs- und Prognosesystemen vor. Dafür werden aus dem Staatshaushalt 50 Mrd. Rubel veranschlagt.

Quelle: Landwirtschaftsministerium der RF https://mcx.gov.ru/press-service/news/minselkhoz-prodolzhit-sovershenstvovat-mery-gospodderzhki-agrariev-dlya-tsifrovoy-transformatsii-apk/

Webseite AGRO.RU https://agro.ru/news/35626-minselhoz-gotovitsya-k-cifrovizacii-apk