<< zurück

Regierung der RF bestätigte das Staatliche Programm zur effektiven Rückführung landwirtschaftlicher Flächen in die Nutzung und zur Entwicklung der Melioration

Im Auftrag des russischen Präsidenten startet das Staatliche Programm zur effektiven Rückführung landwirtschaftlicher Flächen in die Nutzung und zur Entwicklung des Meliorationskomplexes der Russischen Föderation im Zeitraum von 2022 bis 2031. Es wurde vom Landwirtschaftsministerium Russlands erarbeitet und vom Regierungschef Michail Mischustin bestätigt.

Das Ziel des Programms besteht in der Erfassung zuverlässiger und aktueller Informationen über die Anzahl und die Grenzen aller landwirtschaftlichen Flächen, die Rückführung in die Nutzung von 13,2 Mio. Hektar ungenutzter landwirtschaftlicher Flächen, die Verhinderung des Verlustes meliorierter Flächen und die Erhaltung von mindestens 3,6°Mio. Hektar meliorierter Flächen. Darüber hinaus sind chemische Meliorationsmaßnahmen, Agroforst- und Phytomaßnahmen auf einer Fläche von 2,8 Mio. Hektar und die Absicherung der Wasserregulierung der Hydromeliorationssysteme auf 1,35 Mio. Hektar geplant. Dafür werden aus dem föderalen Haushalt über 500 Mrd. Rubel bereitgestellt.

Quelle: Ministerium für Landwirtschaft der RF https://mcx.gov.ru/press-service/news/pravitelstvo-utverdilo-gosprogrammu-effektivnogo-vovlecheniya-v-oborot-selkhozzemel-i-razvitiya-meli/