<< zurück

Nationaler Ökoverband legt Analyse des Biomarktes in Russland und weltweit vor

Der Nationale Ökoverband hat auf seiner Internetseite eine Analyse des Biomarktes in Russland und weltweit veröffentlicht. In Russland gibt es laut Statistik des Verbandes mit Stand vom Januar 2021 130 zertifizierte Unternehmen. Weitere etwa 30-50 Unternehmen durchlaufen gerade die Phase der Umstellung. Von den bereits zertifizierten Unternehmen haben 60 ihre Zertifikate von einer russischen Kontrollstelle, 82 von internationalen Stellen erworben (12 Unternehmen sind im Besitz eines national wie international anerkannten Prüfsiegels). 117 Unternehmen aus dieser Gruppe stellen Lebensmittel, Ausgangsstoffe und Futtermittel her, 9 Unternehmen Biopräparate und Düngemittel, bei 4 Unternehmen handelt es sich um zertifizierte Händler und Geschäfte.

Russland steht in einer weltweiten Rankingliste auf Platz 23 hinsichtlich der zertifizierten Bodenfläche, ist dabei aber 2014-2015 und 2018-2019 führend bei den Zuwachsraten. Im Unterschied zu vielen anderen Ländern sind jedoch mindestens 30 % für künftige Projekte zertifiziert (d.h. sie befinden sich in der Umstellung oder liegen brach).

Lesen Sie hier den vollständigen Text der Analyse.

Quelle: Nationaler Ökoverband http://rosorganic.ru/news/u-file.html