<< zurück

"LandInForm": Neue Arbeit – digitalisiertes Land

In der aktuellen Ausgabe von "LandInForm" stellt die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) Projekte vor, die durch digitale Lösungen die Arbeit auf dem Land verändern: Die Online-Plattform nearbuy vernetzt landwirtschaftliche Betriebe mit Kantinen, Restaurants und Unternehmen in der Region. In Niedersachsen unterstützt Roboter Emma das Personal in Pflegeheimen. Beide Projekte werden über "Land.Digital: Chancen der Digitalisierung für ländliche Räume" im Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) gefördert.

Die Plattform www.nearbuy-food.de richtet sich an alle Akteure, die an einer regionalen Lebensmittelversorgung beteiligt sind. Hier können sie sich vernetzen, austauschen und auf die Wünsche oder das Angebot anderer reagieren. Landwirtschaftliche Betriebe listen ihre Produkte, regionale Logistikunternehmen bieten freie Lieferkapazitäten an, Küchen der Außer-Haus-Verpflegung und Regionalläden können lokale Anbieter kontaktieren oder Gesuche aufgeben. Weitere Beispiele zeigt die neue Ausgabe der DVS-Zeitschrift "LandInForm – Magazin für Ländliche Räume" unter www.land-inform.de.

Quelle: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) https://www.ble.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2020/201201_LandInForm.html