<< zurück

Zwischenstaatlicher Rat für Agrarfragen der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten tagt in Moskau

Am 12. Dezember 2019 fand im Landwirtschaftsministerium der Russischen Föderation die 32. Tagung des zwischenstaatlichen Rates für Agrarfragen der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) statt. Den Vorsitz führte der erste stellvertretende Landwirtschaftsminister Russlands Dschambulat Chatuow.

Bei den Beratungen wurde im Rahmen der Zusammenarbeit im Agrarbereich ein besonderer Schwerpunkt auf folgende Aufgabenbereiche gelegt: Gewährleistung der veterinärhygienischen und phytosanitären Sicherheit aller GUS-Staaten, Beseitigung bestehender Handelsschranken sowie Anpassung nationaler Verfahren und Methoden der Sortenprüfungen sowie der Zulassungen von Pflanzenschutzmitteln, Technik und Ausrüstungen. Darüber hinaus erörterten die Sitzungsteilnehmer weitere Fragen, darunter zur Entwicklung der russischen Fischereiwirtschaft, zur technischen Neuausstattung und technologischen Modernisierung der Landwirtschaft, zu Agrarforschung, Landmaschinenbau und zur Entwicklung des Weinbaus.

Quelle:

Landwirtschaftsministerium der RF http://mcx.ru/press-service/news/v-minselkhoze-proshlo-zasedanie-mezhpravsoveta-po-voprosam-apk-sng/