<< zurück

Russisches Agrarministerium stellt Programm zur Entwicklung des einheimischen Futtersektors vor

Das russische Landwirtschaftsministerium erarbeitete gemeinsam mit dem föderalen Forschungsministerium und der Russischen Akademie der Wissenschaften einen Entwurf des Teilprogramms „Entwicklung der Produktion von Futtermitteln und Futterzusätzen“ im Rahmen des Föderalen Programms zur wissenschaftlich-technischen Entwicklung der Landwirtschaft für den Zeitraum 2017-2025“. Damit soll eine nachhaltige Versorgung der russischen Tierzucht mit hochwertigen inländisch produzierten Futtermitteln sichergestellt werden.

Das Teilprogramm umfasst drei Tätigkeitsbereiche. Der erste Bereich sieht die technologische Entwicklung der Futterproduktion, Qualitätsverbesserung bei Futtermitteln sowie Entwicklung der Selektion und Saatzüchtung der Futterkulturen und Herstellung neuer biologischer Pflanzenschutzmittel vor. Der zweite Bereich zielt ab auf die Entwicklung von Technologien zur Herstellung ausgewogener Futtermittel und Zutaten zur Verbesserung der Futterkonversion vor. Im dritten Bereich plant das Teilprogramm eine Entwicklung der Produktion von Futterzusatzmischungen für ausgewogenere und effiziente Tierfutterrationen sowie zur Entwicklung einer höheren Produktivität und besseren Tiergesundheit.

Quelle:

KVEDOMOSTI.RU https://kvedomosti.ru/news/minselxoz-razrabotal-programmu-razvitiya-kormovoj-industrii.html