<< zurück

Landwirtschaftsministerium Russland beabsichtigt Ausweitung der staatlichen Agrarförderung auf neue Empfängerkategorien

Das russische Landwirtschaftsministerium legte einen Änderungsentwurf zum föderalen Gesetz „Über die Entwicklung der Landwirtschaft“ vor, der eine Ausweitung der staatlichen Agrarförderung auf neue Empfängerkategorien vorsieht. Der Entwurf sieht vor, auch Organisationen im Bereich der landwirtschaftlichen Rohstoffverarbeitung, Bildungsanstalten sowie juristische Personen und Privatunternehmer, welche Investitionsprojekte in der Landwirtschaft realisieren, als Förderberechtigte anzuerkennen. Darüber hinaus beabsichtigt der Gesetzentwurf einen erleichterten Zugang zu Krediten für Produzenten, Verarbeiter sowie Forschungs- und Bildungsinstitutionen, die sich mit Herstellung landwirtschaftlicher Erzeugnisse beschäftigen.

Quelle:

KVEDOMOSTI.RU https://kvedomosti.ru/news/minselxoz-rasshirit-krug-poluchatelej-gosudarstvennoj-podderzhki.html