<< zurück

Startschuss für „Generationendialog Wald“ in Deutschland

Bundesministerin Julia Klöckner gibt am 7. Mai in Berlin den Auftakt zum „Generationendialog Wald – 2050 mitgestalten“. Begleitet wird das Projekt vom Kompetenz- und Informationszentrum Wald und Holz (KIWUH) der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR). Das Vorhaben fordert die politische Mitwirkung der Generation der 18- bis 29-Jährigen beim Fortschreiben der vor acht Jahren aufgelegten Waldstrategie 2020 ein.

Die jungen Teilnehmer werden in fünf Dialogforen und neun Handlungsfeldern mit gestandenen Akteuren aus Forstwirtschaft, Politik, Wissenschaft und Naturschutz eigene Ideen und Lösungsstrategien für die Zukunft des Waldes entwickeln. Die Ergebnisse des Generationendialogs sollen in die Waldstrategie 2050 der Bundesregierung einfließen.

Quelle: Website forstpraxis.de https://www.forstpraxis.de/startschuss-fuer-generationendialog-wald/