<< zurück

Besondere Ernte- und Qualitätsermittlung 2018 veröffentlicht

Die Besondere Ernte- und Qualitätsermittlung (BEE) ist wesentlicher Bestandteil des für die agrar- und wirtschaftspolitischen, betriebs- und marktwirtschaftlichen sowie ökologischen und wissenschaftlichen Zwecke erforderlichen Informationssystems über die Produktion der Landwirtschaft, insbesondere für einen regional- und artenspezifischen Überblick über die Höhe der Hektarerträge und die inländischen Produktionsmengen bei Getreide, Kartoffeln und Winterraps. Die BEE hat die Aufgabe, zu einem möglichst frühen Zeitpunkt Angaben über die Menge und die Qualität der Ernte ausgewählter Fruchtarten für das gesamte Bundesgebiet und für die Länder zu liefern.

Die Broschüre steht hier zum Herunterladen bereit: Besondere Ernte- und Qualitätsermittlung 2018.

Quelle: BMEL Statistik http://www.bmel-statistik.de/landwirtschaft/ernte-und-qualitaet/