<< zurück

Deutschland bei G20-Agrarministertreffen in Japan

Am Wochenende sind die Landwirtschaftsministerinnen und Landwirtschaftsminister der größten Industrie- und Schwellenländer in Niigata, Japan, zu ihrem diesjährigen G20-Treffen zusammengekommen. Die Bundesministerin Julia Klöckner war auch dabei gewesen.

Beim Treffen in Japan wurden folgende Ziele erreicht: klares Bekenntnis der G20 zu einem offenen Handel sowie zur Einhaltung und Weiterentwicklung der bestehenden Handelsregeln; führende Rolle der G20 bei der Verringerung von Lebensmittelverlusten entlang der Wertschöpfungskette; die Landwirtschaft soll eine größere Rolle bei der Bekämpfung des Klimawandels sowie bei der Anpassung an den Klimawandel einnehmen; Unterstützung der Agenda 2030 und ihrer Ziele als ein globales Rahmenwerk, das Fortschritte hin zu nachhaltigen Agrarsektoren voranbringt; die Initiative zur Etablierung einer internationalen Plattform (Digitalrat) wurden in der G20-Agrarministererklärung verankert.

Quelle: BMEL https://www.bmel.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/2019/095-G20Japan.html