<< zurück

Russische Delegation informiert sich im BMEL zur Förderung der ländlichen Räume

Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Michael Stübgen hat heute eine Delegation aus Russland empfangen. Unter Leitung der stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Agrar- und Ernährungspolitik sowie Naturnutzung der Föderationsrats, Irina Gecht, waren zentrale Gesprächsthemen die Stärkung des Unternehmertums, der Tourismus und die Digitalisierung in ländlichen Regionen sowie die Rolle ehrenamtlicher Verbände bei der Gestaltung der ländlichen Entwicklung.

Der Delegationsbesuch wird organisiert vom BMEL-finanzierten Projekt "Deutsch-Russischer Agrarpolitischer Dialog". Die Delegation führt in Deutschland auch Gespräche mit dem Landfrauenverband und informiert sich im Land Brandenburg über verschiedene Projekte zum ländlichen Tourismus.

Quelle: BMEL https://www.bmel.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/2019/075-Russland.html