<< zurück

Präsident Putin: In Russland soll nationale Handelsmarke für inländische Ökoprodukte entstehen

In seiner traditionellen jährlichen Botschaft an die Föderationsversammlung (beide Parlamentskammern Russlands) beauftragte der Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin die föderale Regierung mit der Etablierung „einer geschützten nationalen Handelsmarke für inländische Ökoprodukte“, die „der Gütesicherung sowohl auf dem internationalen als auch auf dem Binnenmarkt dienen soll“.

Der Vizepremierministerminister für Agrarpolitik Alexej Gordejew kommentierte hierzu ergänzend, dass die Einführung einer solchen Handelsmarke positiv zum Aufbau des Kundenvertrauens in Ökoprodukte und zum Ausstieg der unlauteren Produzenten aus dem Markt beitragen wird. Der Landwirtschaftsminister der Russischen Föderation Dmitrij Patruschew erläuterte, dass die Erarbeitung entsprechender Verfahren in etwa ein halbes Jahr in Anspruch nehmen wird.

Quelle:

KVEDOMOSTI.RU http://kvedomosti.ru/news/putin-poruchil-pravitelstvu-sozdat-brend-otechestvennoj-zelenoj-produkcii.html

http://kvedomosti.ru/news/gordeev-rasskazal-o-preimushhestvax-sozdaniya-brenda-ekoprodukcii.html http://kvedomosti.ru/news/glava-minselxoza-na-sozdanie-brenda-zelenoj-produkcii-potrebuetsya-okolo-polugoda.html