<< zurück

Deutschland: Neue Düngeverordnung soll ab Mai 2020 gelten

Vergangene Woche hatte das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) seine mit dem Bundesumweltministerium (BMU) abgestimmten Vorschläge für eine erneute Anpassung der Düngeverordnung bei der EU-Kommission in Brüssel eingereicht. Damit soll die EU-Nitratrichtlinie künftig eingehalten werden. Im Juni 2018 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) Deutschland deshalb verurteilt. Zwar bezog sich das Urteil auf die alte Düngeverordnung von 2006, dennoch hatte die EU-Kommission immer auch signalisiert, dass ihr die Verschärfung der Düngeverordnung von 2017 nicht weit genug ging.

Die nächste Verschärfung der Düngeverordnung soll im Mai 2020 in Kraft treten, teilte das BMEL mit. Dabei sind die Landwirte noch dabei, die erst 2017 grundlegend erneuerte Düngeverordnung zu verarbeiten. Diesbezüglich befürchten die Vertreter der Branche, dass die neuen Vorschriften sowohl Einschränkungen und Mehrkosten als auch neue bürokratische Pflichten für deutsche Landwirte bedeuten.

Quelle: Website Topagrar

https://www.topagrar.com/acker/news/neue-duengeverordnung-soll-ab-mai-2020-gelten-10289806.html

https://www.topagrar.com/acker/news/verschaerfung-der-duengevo-knueppel-aus-dem-sack-10322471.html