<< zurück

BMEL fördert Innovationen in der ländlichen Mobilität

Mit der Bekanntmachung "LandMobil – unterwegs in ländlichen Räumen" unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beispielhafte Projekte, die geeignet sind, die Mobilität der Menschen in den ländlichen Räumen zu verbessern und damit einen Beitrag zur Sicherung von Teilhabe und Daseinsvorsorge zu leisten. Gesucht werden Vorhaben, die modellhaften Charakter haben, neue Ideen aufgreifen und übertragbare Lösungen entwickeln, so dass sie für andere ländliche Regionen als Vorbild dienen können. "LandMobil" ist ein Baustein des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE).

Quelle: Netzwerk Ländlicher Raum https://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/service/news/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=4674&cHash=af7cd0576faef723451c3641e1c0b5a1

BMEL https://www.bmel.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/2018/208-LebenaufdemLand.html