<< zurück

Russischer Präsident kündigt Gründung eines Agrarministerrates der Eurasischen Wirtschaftsunion an

Im Rahmen der Sitzung des Höchsten Eurasischen Wirtschaftsrates der Union kündigte Russlands Präsident Wladimir Putin die Gründung eines Agrarministerrates der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) an. Die Hauptaufgabe des neuen Gremiums besteht in der Koordinierung der gemeinsamen Strategie der Mitgliedsstaaten im Agrarbereich sowie in der Optimierung von Rahmenbedingungen für den Export landwirtschaftlicher Erzeugnisse der Eurasischen Wirtschaftsunion im Rahmen der Erschließung ausländischer Märkte. Darüber hinaus informierte der russische Staatschef über die Gründung eines weiteren Fachbeirates, der sich mit der Koordinierung einer gemeinsamen Verkehrspolitik beschäftigen wird. Dieser soll zur Entwicklung eines gemeinsamen Marktes im Transportwesen der Wirtschaftsunion beitragen.

Quelle: Website KVEDOMOSTI.RU http://kvedomosti.ru/news/putin-zayavil-o-sozdanii-soveta-ministrov-selskogo-xozyajstva-eaes.html