<< zurück

AKKOR-Tagung der russischen Landwirte im Mai in Moskau

Am 15. und 16. Mai 2018 findet in Moskau im Rahmen der Messe „Kooperation 2018“ die 29. Tagung des Verbands bäuerlicher Wirtschaften und landwirtschaftlicher Genossenschaften Russlands (AKKOR) statt. Zur Veranstaltung werden etwa 700 Teilnehmer erwartet, darunter Vertreter föderaler und regionaler Behörden, aus der Wirtschaft, verschiedenen gesellschaftlichen Institutionen, Einrichtungen der Forschung und Wissenschaft, genossenschaftlichen Verbänden sowie Landwirte und Leiter von Bauernverbänden aus 70 Regionen der Russischen Föderation.

Die Tagung steht unter dem Motto „Landwirte als Grundpfeiler des Landes und wichtigster Faktor der territorialen Entwicklung Russlands“. Zur Agenda gehören zahlreiche Fragen der ländlichen Entwicklung und der Agrarwirtschaft, die für Landwirte und Agrargenossenschaften von besonderer Bedeutung sind, sowie Maßnahmen zur Ertragssteigerung im Agrarsektor und zur Erhöhung der Effizienz in der staatlichen Agrarförderung.

Quelle: Landwirtschaftsministerium der RF

http://mcx.ru/press-service/regions/rossiyskie-fermery-vstretyatsya-v-mae-v-moskve/