<< zurück

Russisches Landwirtschaftsministerium will im Jahr 2019 ein Programm zur Digitalisierung der Landwirtschaft lancieren

Für das Jahr 2018 ist die Lancierung des Programms „Digitalisierung der Landwirtschaft“ in Russland beabsichtigt. Mit der Ausarbeitung ist zurzeit das föderale Landwirtschaftsministerium befasst. Unter anderem wird im Rahmen des Programms die Einführung eines einheitlichen Informationssystems zur Erfassung und Bewertung landwirtschaftlicher Nutzflächen sowie eines Herkunftskontrollsystems für alle Agrarerzeugnisse vom Feld bis zum Ladenregal vorgesehen. Für Landwirte und Agrarproduzenten wird im Rahmen des Programms eine teilweise Erstattung der Einstandskosten für die entsprechende Software und Technik beabsichtigt. Die Digitalisierung der Landwirtschaft soll zur Steigerung der Agrarproduktion beitragen und die Anwerbung junger Fachkräfte im Agrarsektor ermöglichen, so Branchenexperten.

Quelle: Website Milknews.ru https://milknews.ru/index/Minselhoz-cifrovizacija-APK.html