<< zurück

Subventionsregeln für russische Landtechnikhersteller für das Jahr 2018 verabschiedet

Der Ministerpräsident der Russischen Föderation Dmitrij Medwedjew billigte Regelungen für eine Subventionierung zur teilweisen Abgeltung von Produktions- und Garantiekosten für hochleistungsfähige selbstfahrende Technik und Anhängemaschinen russischer Hersteller für die Landwirtschaft und andere Branchen aus dem föderalen Haushalt.

Im Jahr 2018 werden für diesen Förderungsbereich einheimischer Landmaschinenhersteller Haushaltsmittel im Wert von 11 Milliarden Rubel vorgesehen. Für Produzenten selbstfahrender Technik und von Anhängemaschinen für andere Branchen werden im Jahr 2018 gut 7 Milliarden Rubel Subventionen eingeplant. Damit können u.a. Werkstoffkosten und Aufwendungen für Zulieferteile sowie Lohn-, Strom- und Erhaltungskosten teilweise kompensiert werden.

Quelle: Website DairyNews.ru http://www.dairynews.ru/news/medvedev-utverdil-pravila-subsidirovaniya-proizvod.html