<< zurück

Russland gründet einen Förderfonds für Erfindungen und Innovationen in der Landwirtschaft

Im Auftrag der föderalen Regierung soll im Landwirtschaftsministerium Russlands ein Förderfonds für Innovationen im Agrarsektor entstehen. Zurzeit erarbeitet das Agrarressort die internen Verfahren und Prinzipien für diese Institution. An den Erörterungen beteiligt sich auch die Russische Akademie der Wissenschaften (RAN). Der Förderfonds für Innovationen im Agrarsektor fördert künftig nicht nur Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Rahmen des „Föderalen Programms für wissenschaftlich-technische Entwicklung der Landwirtschaft bis zum Jahr 2025“, sondern finanziert auch andere Forschungstätigkeiten, die Erfindungen für den Agrarsektor nach sich ziehen. Das Landwirtschaftsministerium erhofft sich davon, dass der neue Förderfonds in der russischen Landwirtschaft zur Importsubstitution beiträgt, da zurzeit viele einheimische Agrarproduzenten Maschinen und Geräte für ihre Betriebe sowie das Saatgut aus dem Ausland importieren müssen.

Quelle: Website DairyNews.ru http://www.dairynews.ru/news/v-rossii-sozdadut-fond-po-podderzhke-izobreteniy-i.html