<< zurück

Kooperationsvereinbarung zwischen Landwirtschaftsministerium Russlands und Russischer Akademie der Wissenschaften

Am 15. Dezember 2017 unterzeichneten der Landwirtschaftsminister der Russischen Föderation Alexander Tkatschjow und der Präsident der Russischen Akademie der Wissenschaften Alexander Sergejew eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung. Das Dokument hat die Unterstützung der wissenschaftlich-technischen Entwicklung der Landwirtschaft und die Verminderung der technologischen Risiken im Lebensmittelsektor zum Ziel. Beide Seiten vereinbarten auch gemeinsame Aktivitäten zur Umsetzung des föderalen wissenschaftlich-technischen Programms zur Entwicklung der Landwirtschaft und eine Absichtserklärung zur gemeinsamen Benennung aktueller Forschungsthemen.

Ein weiterer wichtiger Punkt der Vereinbarung ist die Ausgestaltung von Fördermechanismen für innovative Projekte in den Bereichen Saatzüchtung, Rasseviehzucht, Agrobiotechnologie, Precision Farming, Ökolandbau und Herstellung technischer Geräte für den Agrarsektor. Das Dokument sieht auch die Vorbereitung des Forschungs- und Lehrpersonals zur Kooperation sowie die Förderung der Forschungs- und Lehranstalten des Agrarsektors vor. Darüber hinaus planen das Landwirtschaftsministerium Russlands und die Russische Akademie der Wissenschaften einen Informationsaustausch und die gemeinsame Durchführung thematischer Veranstaltungen, auf denen die konkreten Vorschläge zu den Themen von beiderseitigem Interesse erarbeitet werden.

Quelle: Landwirtschaftsministerium der RF http://mcx.ru/press-service/news/minselkhoz-rossii-i-ran-podpisali-soglashenie-o-sotrudnichestve/