<< zurück

Russischer Ökologischer Verband kooperiert zur Ideenförderung der Ökoproduktion mit FAO

Eine der führenden gemeinnützigen Organisationen Russlands im Bereich der Ökoproduktion,die nicht kommerzielle Partnerschaft „Ökologischer Verband“ («Экологический союз»), und die Moskauer Außenstelle der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO UN) haben eine Zusammenarbeit vereinbart, um die Ökologisierung der russischen Landwirtschaft gemeinsam zu fördern. Die beiden Organisationen beabsichtigen eine intensive Kooperation in folgenden Bereichen: Entwicklung von Initiativen zur Ökologisierung der Ernährungs- und Landwirtschaft, Organisation gemeinsamer Geschäfts-, Bildungs- und Aufklärungsveranstaltungen, Förderung ökologischer Gesetzesinitiativen, Erfahrungsaustausch und Unterstützung durch Sachverständige, Durchführung gemeinsamer Informationskampagnen für die ökologische Landwirtschaft und für die Popularisierung der Ökoproduktion bei den Handelsketten und Verbrauchern.

Quelle: Website KVEDOMOSTI.RU

http://kvedomosti.ru/news/ekologi-obedinilis-s-fao-dlya-prodvizheniya-idej-proizvodstva-ekologicheski-bezopasnoj-selxozprodukcii.html