<< zurück

Agrarindustrielle Messe „Goldener Herbst 2017“: Schwerpunkt auf Exportpotenzial des Agrarsektors

Das Landwirtschaftsministerium der Russischen Föderation veranstaltet von 4. bis zum 7. Oktober 2017 auf dem WDNCh-Messegelände die allrussische agrarindustrielle Messe „Goldener Herbst“. Das größte russische Agrarforum wird schon zum neunzehnten Mal stattfinden und bietet nicht nur eine Leistungsschau einheimischer Agrarproduzenten, sondern auch eine Plattform für Diskussionen über Perspektiven der Branche und für die Knüpfung von Geschäftsbeziehungen sowie ein buntes Fest für Einwohner und Gäste Moskaus.

Dieses Jahr werden 1.400 Unternehmen aus 70 Regionen Russlands und 15 anderen Ländern auf der Messe ihre Produktion und Technologien ausstellen. Darüber hinaus wurden Vertreter von Branchenverbänden und

-vereinigungen, ausländische Delegationen, sowie Vertreter von innovativen Projekten, Fachmedien und andere Teilnehmer eingeladen.

„Der Goldene Herbst“ präsentiert alle Branchen des russischen Agrarsektors und legt dieses Jahr einen besonderen Schwerpunkt auf eine Demonstration des Exportpotenzials einheimischer Betriebe der Landwirtschaft und Verarbeitungsindustrie. Als Highlight der Messe gilt das Agrobusinessforum „Die Führungsrolle des russischen Agrarsektors: Wie qualitatives Wachstum gesichert werden kann“. Insgesamt bietet das Geschäftsprogramm der Messe mehr als 30 Veranstaltungen an, an denen voraussichtlich mehr als 2.000 Branchenexperten teilnehmen.

Quelle: Landwirtschaftsministerium der RF

http://mcx.ru/press-service/news/zolotaya-osen-2017-delaet-stavku-na-eksportnyy-potentsial-apk/

http://mcx.ru/press-service/news/klyuchevym-sobytiem-vystavki-zolotaya-osen-2017-stanet-agrobiznesforum-liderstvo-rossiyskogo-apk/