<< zurück

Investitionen in zukunftsorientierte Gründerunternehmen des Agribusiness boomen

Mit 1,13 Mrd. US-Dollar oder umgerechnet 950 Mio. Euro haben die Investitionen von Risikoanlegern in zukunftsorientierte Gründerunternehmen des Agribusiness gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 56 % zugenommen, berichtet der Online-Nachrichtendienst AgFunder. Damit wurde das Rekordniveau von 2015 nach dem zwischenzeitlichen Einbruch im vergangenen Jahr fast wieder erreicht.

Mehr als ein Viertel des Kapitals floss in neue Initiativen zur Digitalisierung des Agrarhandels. Viel Anlegerkapital floss im ersten Halbjahr 2017 auch wieder in Gründerunternehmen der Agrarbiotechnologie mit 262 Mio. US-Dollar und in Management-Software, Sensoren und digitale Vernetzung mit 213 Mio. US-Dollar. Größter Investor über alle Bereiche der Agrartechnologie-Start-ups war Google Venture. Schwerpunkte der Finanzierungstätigkeit von Google waren Satellitenbilder, Online-Handel, geschlossene Anbausysteme sowie die Automatisierung.

Quelle: Website agrarheute.com https://www.agrarheute.com/management/agribusiness/google-investiert-landwirtschaft-538455