<< zurück

EU- Haushaltsentwurf für 2018 steht: Mehr Geld für den Agrarhaushalt

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat am Dienstag den EU-Haushaltsentwurf 2018 dem Europaparlament präsentiert. Dieser enthält Verpflichtungsermächtigungen von 160,6 Milliarden (Mrd.) Euro, von denen 59,6 Mrd. Euro für den EU-Agrarhaushalt vorgesehen sind. Davon stehen für die Direktzahlungen und Marktausgaben 43,5 Mrd. Euro zur Verfügung, was einer Steigerung von 2,1 Prozent (%) gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die möglichen Ausgaben für die Landwirtschaft liegen 0,6 Mrd. Euro unter der zulässigen Obergrenze. Wegen des Brexit ist offen, ob die Briten ihren Verpflichtungen in vollem Umfang nachkommen werden. Das Europaparlament und die EU-Mitgliedstaaten werden jetzt gemeinsam über diesen Haushaltsentwurf beraten.

Quelle:

Website agrarheute.com https://www.agrarheute.com/news/eu-budget-fuer-2018-steht-mehr-geld-fuer-agrarhaushalt